Dies ist ein virtuell erfundenes Pferd. Das bedeutet, dass alles hier Abgebildete sich in der Fantasie abspielt und sämtliche Ähnlichkeiten keinen Bezug zur Realität haben.

 

KÖNIG DER DIEBE

1994 OLDENBURGER - HENGST - BRAUNER - 1,70M - SPRINGEN

König der Diebe - Herzensdieb
Den stattlichen Oldenburgerhengst kauften wir von der Zuchtstation Alsbach, die mittlerweile leider ihre Pforten geschlossen hat. Wir sind jedoch sehr froh, den Prachtkerl ergattert zu haben, denn er hat uns auf den ersten Blick gefallen und uns bisher in keinster Weise enttäuscht.

Sein Potenzial liegt ganz klar im Springen, was er besonders seinen Großelten Kingdom & Samarita zu verdanken hat. Er ist, wie eigentlich alle seine Vorfahren, ein wahres Sportpferd. Auf dem Parcour, dem Platz oder in der Halle zeigt er viel Interesse und geht sehr gut mit. Er ist sehr lernwillig und sehr begeistert.

Im Umgang ist er dann hingegen etwas schwierig, da er sehr temperamentvoll ist und starke Hengstmanieren hat. Er braucht jemanden, der ihm zeigt wer der Boss ist und dann kann auch er ein sehr braves Pferd werden. Und genau das lieben wir an ihm weil sein Temperament einfach ansteckend ist.

Bisher haben wir noch nicht viele Nachkommen von ihm, da sein Schwerpunkt im Springsport lag. Sobald er da etwas zurücktritt, soll er etwas mehr in die Zucht einsteigen. Auf die Fohlen sind wir sehr gespannt...

denn insgesamt ist er ein sehr warmherziger Hengst, der besonders den Stuten die Herzen raubt.

Daher König der Diebe.

 

ABSTAMMUNG

 

ZUCHTINFORMATIONEN

Züchter

-
Vorbesitzer ZS Alsbach
Zuchtzulassung alle Warmblutrassen mit gleichem Zuchtziel
Vererbung bisher keine Informationen
Farballele -

 

NACHKOMMEN

 

AUSBILDUNGSSTAND & POTENTIAL

Dressur Ausbildungsstand M & Potential M
Springen Ausbildungsstand S** & Potential S**
Vielseitigkeit Ausbildungsstand M & Potential M

 

NATIONALE & INTERNATIONALE TUNIERERFOLGE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laura Kohler