Dies ist ein virtuell erfundenes Pferd. Das bedeutet, dass alles hier Abgebildete sich in der Fantasie abspielt und sämtliche Ähnlichkeiten keinen Bezug zur Realität haben.

 

SUPERSONIC SPEEDSTER

1999 ENGLISCHES VOLLBLUT - HENGST - FUCHS - 1,64M - SPRINGEN

Das sagt der Vorbesitzer...

.. allgemein
Supersonic Speedster, er ist nicht geboren, um die Rennbahn zu erobern, nein, er ist der selbsternannte König des Stangenwalds. Es gibt für den munteren und sehr rassigen Fuchshengst nichts schöneres, als Leute in die Irre zu führen. Manchmal denkt man, wenn man ihn so sieht, er sei ja doch eher langweilig, doch der Schein trügt. Sonic ist nämlich durchaus ein echter Kerl, der jede Menge Temperament hat und der nicht immer einfach zu kontrollieren ist. Mit Männern kommt er jedoch nicht wirklich zurecht, bei ihnen horcht er keinen Meter, als hätte ihm mal irgendein Mann was böses getan. Sonic ist dafür umso mehr ein Frauenheld, hier schafft er es immer, sich einzuschmeicheln und da hört man dann auch schonmal so Kommentare wie "Och, du bist ja ein ganz lieber Kerl" und weiteres. Sonic kann man also durchaus aus Charmeur bezeichnen, wenn er es denn will. Beißen und treten hingegen tut er nicht, meist weiß er ja, wie er sich benehmen muss, dass er nicht allzu unangenehm auffällt. Nur kleine Scherze, die macht er gern mal.
.. auf der Weide
Das Rennpferd lässt er nur bei manchen Gelegenheiten raushängen, u.a. auf der Weide. Hier sprintet er schonmal los und dann quer über die Weide bis kurz vor den Zaun. Da legt er dann meist eine Vollbremsung hin oder wenn das nicht mehr klappt, setzt er eben über den Zaun und steht dann ganz verdattert auf der anderen Seite. Meist läuft er aber nicht weg, sondern wiehert seinen Kumpels zu, denn er ist nicht allzu gern allein. Dank unserer Kamera sehen wir das aber schnell und können ihn wieder "einbuchten".
.. im Stall
Box, okay, muss nicht sein, Sonic steht nur sehr widerwillig drin. Ihm reicht es nachts völlig aus, aber am Tag will der Fuchs am liebsten bis in die Dämmerung draußen stehen. Er fühlt sich wohl einfach etwas eingeengt, obwohl unsere Boxen recht groß und komfortabel sind. Sobald man ihm aber etwas gut zuredet oder sich eine Weile einfach nur mit ihm befasst, wird der lauffreudige Hengst aber doch ruhiger und meistens findet er sich dann damit ab.
.. unter dem Sattel
Sonic, ein Traum jedes Springreiters. Wendig, geschickt und sehr fleißig unter dem Sattel, so macht Training Spaß. Seltsamerweise lässt der sehr arbeitswillige Hengst hier keine Zickenmanieren raushängen, sondern er vertraut seinem Reiter und dieser kann das ebenfalls tun. Sonic ist eben statt einem geborenen Rennpferd eher ein extravagantes, edles Springpferd. Seine Gangarten sind zwar rassegemäß nicht gerade als schön zu bezeichnen, für eine Dressur der Klasse L reichen sie aber völlig aus. Und wer gerne in den Busch geht, der hat mit Sonic einen sehr mutigen und bewegungsfreudigen Hengst unter dem Hintern, auf den absolut Verlass ist. 

Copyright: Bob Langrish

 

ABSTAMMUNG

 

ZUCHTINFORMATIONEN

Züchter -
Vorbesitzer Kailua Horse Ranch
Zuchtzulassung Englische Vollblüter & Warmblüter zur Veredelung
Vererbung bisher keine Informationen
Farballele ee/AA

 

NACHKOMMEN

 

AUSBILDUNGSSTAND & POTENTIAL

Dressur Ausbildungsstand L & Potential L
Springen Ausbildungsstand M & Potential M
Vielseitigkeit Ausbildungsstand L & Potential L

 

NATIONALE & INTERNATIONALE TURNIERERFOLGE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laura Kohler