Dies ist ein virtuell erfundenes Pferd. Das bedeutet, dass alles hier Abgebildete sich in der Fantasie abspielt und sämtliche Ähnlichkeiten keinen Bezug zur Realität haben.

 

GMTR GAMBLE TIME

1998 ENGLISCHES VOLLBLUT - STUTE - FALBE - 1,57M - SPRINGEN

Gamble Time ist ein Kraftpaket. Manchmal steckt sie so voller Lauflust, dass sie echt keum zu bändigen ist. In ihrer Rennkarriere wurde sie nie gebremst, sondern gelehrt, dass sie immer rennen muss. Mit ihrem fortgeschrittenen Alter ist sie nun von der Rennbahn ausgeschlossen. Da so viel Potenzial in ihr steckt, soll aus ihr noch ein Springpferd werden. Vor allem für Zeitspringen erhoffen wir uns Erfolg.

Im Umgang ist Gamble Time total lieb und verschmust. Sie liebt es besonders, hinter den Ohren gekrault zu werden. Allgemein ist sie im Umgang sehr anhänglich und läuft dem Reiter gerne hinterher.

Im Sattel ist sie jedoch genau das Gegenteil. Da braucht Gamble Time den Reiter plötzlich nicht mehr, da ihr Ehrgeiz geweckt wurde. Es ist nicht so, dass sie den Reiter völlig ignoriert, doch hat man den Eindruck, dass dieser ihr lästig erscheint und sie lieber alles alleine machen möchte.

In Zukunft möchten wir sie auch hauptsächlich für die Zucht nutzen, weil sie auch gerade durch ihre für Vollblüter seltene Fellfarbe schon ein Unikat ist.

 

ABSTAMMUNG

 

ZUCHTINFORMATIONEN

Züchter -
Vorbesitzer Crimson Trail Stables
Zuchtzulassung Englische Vollblüter & Warmblüter mit gleichem Zuchtziel
Vererbung bisher keine Informationen
Verfügbare Jahre 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013
Farballele Ee/Aa/nCr

ASES PREMIER RATING

Conformation: 25

Type: 9

Walk In-Hand: 5

Swing & Elasticity of Gaits: 7

Correctness of Gaits: 17

Overall Impression: 4

Grand Total: 67%

 

NACHKOMMEN

 

AUSBILDUNGSSTAND & POTENTIAL

Dressur Ausbildungsstand A & Potential A
Springen Ausbildungsstand L & Potential L
Vielseitigkeit Ausbildungsstand A & Potential A

 

NATIONALE & INTERNATIONALE TURNIERERFOLGE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laura Kohler