Dies ist ein virtuell erfundenes Pferd. Das bedeutet, dass alles hier Abgebildete sich in der Fantasie abspielt und sämtliche Ähnlichkeiten keinen Bezug zur Realität haben.

 

SVARTBÄCKS MAGGIE MAE GN {MAGGIE]

2002 SCHWEDISCHES WARMBLUT - STUTE - SCHIMMEL - 1,64M - VIELSEITIGKEIT

Maggie Mae ist ihrem Vater Ascari in der Persönlichkeit recht ähnlich. Wie er selbst ist die Schimmelstute sehr einnehmend und zieht den Betrachter scheinbar magisch an. Mit großen Rehaugen bezaubert sie und fängt den Blick im handumdrehen. Und wie Ascari ist sie ein "Macher". Sie ist jederzeit ansprechbar, jederzeit voll anwesend und scheint nie wirklich zu ruhen. Immer in Bereitschaft wartet sie nur auf Neuigkeiten und ist allzeit dabei, wenn er um irgendetwas geht. Maggie ist einfach ein sehr zuverlässiger Typ, dabei ruhig und besonnen, aber hochintelligent wie kaum einer ihrer Weidegenossen. Maggie weiß sich obendrein sehr gekonnt in Szene zu setzen. Sie weiß worauf es ankommt und weiß genau, wann sie "mit den Augen klimpern muss" um etwas bestimmtes zu erreichen. Der Alltag mit Maggie macht aber ebenso Spaß, denn trotz dass die Schimmelstute ein echter Hinkucker und Showstar ist, ist sie auch ein echter Spaßvogel und macht jeden Blödsinn mit.

Maggie bereitet manchmal Kopfzerbrechen. Sie schmale Schimmelstute ist intelligent und springbegabt, aber sie ist mitunter ein bisschen dusselig; fällt über die eigenen Beine, scheint sich zu verknoten oder tut, als wäre sie nicht da. Mit anderen Worten, einfach ist sie nicht. Motivation ist der der Kleinen alles. Richtig motiviert, richtig angeschoben, gehts wunderbar, man darf es nur niemals schleifen lassen, sonst reißt es wieder ein. Maggie hat keine körperlichen Probleme, ihre Koordinationsprobleme sind rein "spinnerter" Natur, wie man so schön sagt. Die Schimmelstute ist da manchmal wie ein ADS-Kind, leicht abgelenkt, tüddelig und mit dem Kopf manchmal ganz woanders. Wenn sie aber einmal richtig warmgelaufen ist, dann gehts mit ihr zusammen über Stock und Stein. Tägliches Training ist daher von großer Bedeutung. Und dies macht ihr die meiste Zeit auch richtig Spaß. Maggie springt beispielsweise sehr gerne. Ihr entenartiger Springstil ist dabei ebenfalls sehenswert.

Maggie ist ein bisschen schwierig auf Turnieren. Sie ist schnell unkonzentriert und vergisst dann, was sie eigentlich gut kann. Unter Stress kommt es bei ihr zu häufigen Ausfällen, tüddeligen Eskapaden und bisweilen zu echten Schreckmomenten, wenn sie ohne Grund verweigert und es in keiner Weise ankündigt. Sie hat einfach keinen Spaß, wenn sie auf dem Platz und unter Beobachtung ist und verliert schnell das Selbstbewusstsein. Richtig motiviert aber und mit dem passenden Reiter ist Maggie auf jeden Fall ein gutes Sportpferd, das haben wir bereits eindrucksvoll sehen dürfen, doch sind diese Dinge nicht gegeben, sollte man es einfach lassen. Maggie wird obendrein ohne eisenharte Führung auf dem Turnierplatz schnell glotzig und ängstlich.

 

ABSTAMMUNG

 

ZUCHTINFORMATIONEN

Züchter

Stall Svartbäck

Vorbesitzer

Gestüt Nereus

Zuchtzulassung alle Warmblutrassen mit gleichem Zuchtziel
Vererbung Maggie Mae ist nicht einfach im Charakter und sollte zur Unterstützung mit einem sportlich begeisterten und ruhig charakterstarken Hengst verpaart werden, um für das Fohlen beste Grundlagen zu schaffen. Sie selbst bringt freundliche Wesenszüge undn ein schickes Gebäude mit, braucht aber die Unterstützung in Sachen Sportlichkeit. Wir sind uns derzeit nicht sicher, ob Maggie Mae wirklich als Zuchtstute geeignet ist, wollen ihr aber gerne die Chance bieten sich zu beweisen
Verfügbare Jahre 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014
Farballele ee/Aa/Gg

GESTÜT NEREUS HAUPTBUCHSTUTE

Maggie Mae wurde 5-jährig der internen Kommission des Gestüt Nereus vorgestellt und erhielt folgende Wertnoten :
Rassetyp / Geschlechtstyp : 7/10
Rahmen / Körperbau : 7/10
Gangwerk : 8/10
Zuchtlinie bez. Ext.: 8/10
Charakter : 6/10
Arbeitsverhalten : 7/10
Zuchtlinie bez. Int. : 8/10
Sportliche Eigenleistung : 8/20

Daraus ergab sich die folgende Gesamtpunktzahl : 59/90
Maggie Mae erhielt das Prädikat „Hauptbuchstute“ und wurde damit zur Zucht zugelassen.

SIEGER GESTÜT ROYALHORSE

Maggie Mae wurde 1. im Großen Preis von Royalhorse CCI mit Reiterin Evil Duncan auf dem Gestüt Royalhorse:

Svartbäcks Maggie Mae GN nominierte sich mit einem guten dritten Platz für den Großen Preis und überholte ihre Konkurrenten um ein Großes. Zwar schien sie im CIC nervös und erreichte nur den letzten Platz, jedoch hatte sie sich später gefangen. Die hübsche Schimmelstute beeindruckte heute mit ausgezeichneten Sprüngen und tollen Gängen.

 

 

 

 

 

 

 

NACHKOMMEN

 

AUSBILDUNGSSTAND & POTENTIAL

Dressur Ausbildungsstand M & Potential M
Springen Ausbildungsstand S & Potential S
Vielseitigkeit Ausbildungsstand S & Potential S

 

NATIONALE & INTERNATIONALE TURNIERERFOLGE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laura Kohler