Dies ist ein virtuell erfundenes Pferd. Das bedeutet, dass alles hier Abgebildete sich in der Fantasie abspielt und sämtliche Ähnlichkeiten keinen Bezug zur Realität haben.

 

RADEKEN GN

1995 HANNOVERANER - STUTE - RAPPE - 1,71M - SPRINGEN

"Radeken ist schon eine Klasse für sich." - wie abgegriffen dieser Spruch ist, vor allem, wenn es um die Nachfahren der Ehrenwort-Linie geht. Doch auch Radeken, diese stolze und bildschöne Rappstute, ihreszeichens eine Ehrenwort-Enkelin, ist da keine Ausnahme. Sie selbst ist recht zickig, eine ziemliche Diva und ausgestattet mit dem Bewusstsein einer Königin. Sie wartet ungern, neigt zur Ungeduld und möchte stets die Nummer 1 für ihren Pfleger und Trainer sein, soviel ist sicher. Im Umgang mit anderen Pferden allerdings kommt Radeken manchmal etwas schüchtern daher, verkriecht sich, wenn zuviel Gegenwind kommt um dann mit aller Macht zurückzuschlagen, wenn das Gegenüber die Schlacht schon als beendet ansieht. Ja, einfach ist sie eben nicht, die Radi. Insgesamt bindet sie sich zwar schon an bestimmte Personen, ist aber selten bis nie abhängig von dieser. Versorgt werden kann sie buchstäblich von Jedermann, nur ein dickes Fell braucht es schon, denn Grenzen austesten ist Radekens Lieblingsbeschäftigung.

Radeken stand ab dem Alter von 7 Monaten auf dem finnischen Zuchthof Windsor Mare Manor, der leider Anfang 2013 aus dem Netz ging. Im Alter von 12 Jahren nahm sie das Gestüt Nereus zurück und seit ihrem 14. Lebensjahr ist sie nun bei uns eingezogen.

"Ach Mensch, Radi..." - ein Standardspruch, der wie auf sie zugeschnitten scheint. Radeken KANN eine Menge, die Frage ist nur WANN und WO. Denn Leistung ist bei der Rappstute mitunter stark vom Reiter abhängig und wer glaubt, sie wäre doch ein gutes Springpferd, das nur auf die Hindernisse wartet, de rhat sich bei ihr geschnitten. Vorwärts gehts nur, wenn ein qualifizierter Kerl dahinter sitzt und sie voran treibt. Nach ausgetesteten Grenzen versucht Radi es geht mit dumm stellen, hat sie damit keinen Erfolg neigt sie manchmal zu durchaus lustig anzusehenden Ausbrüchen, die Buckler und Fetz-Attacken beinhalten. Mit dem richtigen Reiter aber ist sie kein Problem. Das dicke Fell, das beim Umgang nötg ist, braucht der Reiter definitiv auch. Dann aber klappts locker und wie am Schnürchen.

Radeken sammelte Erfahrung im Turniersport während ihrer Zeit in Finnland. Die Rappstute ist erfolgreich gegangen, scheint aber nicht unbedingt das ideale Turnierpferd zu sein, da sie anfällig für Stress durch Fahrt und Turnieralltag ist.

 

ABSTAMMUNG

 

ZUCHTINFORMATIONEN

Züchter

Gestüt Nereus

Vorbesitzer

Gestüt Nereus

Zuchtzulassung alle Warmblutrassen mit gleichem Zuchtziel
Vererbung Radeken ist, wie die meisten der Ehrenwort-Linie, ein ausgeprägter, starker Charakter. Die ideale Anpaarung für sie wäre ein ruhigerer, kooperativer, sportbetonter Hengst, um dem Nachkommen etwas mehr Power zu verleihen, gleichzeitig aber das Temperament etwas zu zügeln
Verfügbare Jahre 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012
Farballele Ee/aa

 

NACHKOMMEN

 

AUSBILDUNGSSTAND & POTENTIAL

Dressur Ausbildungsstand A & Potential A
Springen Ausbildungsstand S**** & Potential S****
Vielseitigkeit -

 

NATIONALE & INTERNATIONALE TURNIERERFOLGE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laura Kohler